Spielregeln

Der Fotohalbmarathon ist -wie der Name es schon erahnen lässt- eine abgespeckte und reduzierte Variante der „großen“ Fotomarathons. Er läuft in kleinerem Rahmen ab und damit auch etwas entspannter. Trotzdem gelten die Spielregeln wie bei den großen Marathons, mit kleinen Abweichungen.

  • Wenn Du zur vorgegebenen Zeit das Ziel erreichst und alle 10 Themen im Kasten sind, hast Du es geschafft! Am Ziel werden Deine Fotos heruntergeladen. Es dürfen bei Abgabe nur 10 Bilder auf der Speicherkarte vorhanden sein.
  • Die Fotos werden am Ziel an die Wand projeziert und es besteht die Möglichkeit darüber zu reden, sie zu erklären, zu kommentieren. Wir laden zum Erfahrungsaustausch und netten Beisammensein ein.
  • Es gibt bei dieser ersten Veranstaltung keine gewählte Jury. Die Fotos der Serien und der Einzelthemen werden durch die Teilnehmer*innen online bewertet.  Mit Hilfe von Sponsoren habe wir uns bemüht atraktive Preise für euch zu bekommen. Mitte November ist geplant, noch eine Veranstaltung mit Siegerehrung und Preisübergabe der Einzelthemen und der Siegerserien durchzuführen. An dem Termin werden die Siegerbilder in der Unterführung am HoPla öffentlich ausgestellt.

Fotohalbmarathon – Spielregeln

1. Grundvoraussetzungen
Teilnehmen können alle, die über eine digitale Kamera verfügen. Analogkameras und Mobiltelefone sind nicht zugelassen. Zum Wettbewerbstag bitte leere Speicherkarte und aufgeladene Akkus mitbringen. Alle Aufnahmen müssen am Fotohalbmarathon-Tag in den vorgegebenen 5 Stunden entstehen. Bitte Datumseinstellung der Kamera überprüfen! Die Bilder dürfen nicht bearbeitet und müssen in der Reihenfolge der Einzelthemen fotografiert werden. Wir prüfen dies mittels eines speziellen Programms und der Exif-Datei.

2. Themen: NUR 10 Fotos – Reihenfolge einhalten
Beim Fotohalbmarathon muss man nur 10 Fotos in 5 Stunden fotografieren. Hier sollte auch das Bild mit der Startnummer dabei sein. Alle Bilder müssen Thema für Thema in der richtigen Reihenfolge fotografiert werden. Bei Fotoabgabe darf Deine Speicherkarte nur die 10 Bilder enthalten, die Du für den Wettbewerb abgeben möchtest., sonst wirst Du automatisch disqualifiziert.

3. Startnummer auf dem 1. Bild
Jeder Teilnehmer erhält eine individuelle Startnummer, die auf dem 1. Bild fotografiert werden muss, damit wir die Serie identifizieren können. Sei kreativ beim Nummernfotografieren: Hausnummern, Nummernschilder, Billardkugeln, Buchstabensuppen – die Auswahl ist unendlich. Das Bild ist Teil der 10 Bilder, die am Ende abzugeben sind.

4. Das Format / Bildbearbeitung
Es werden nur JPG-Formate akzeptiert. Bitte stell an Deiner Kamera das JPG-Format ein und die Qualität der Fotos auf „hoch“. Achtung: Für die Abendstunden empfehlen wir die Mitnahme eines Blitzlichtes oder eines Stativs. Unsere Kartenleser lesen nur JPGs -und keine RAW Bilder.

5. Pünktlichkeit
Wer bis spätestens 30 Minuten nach dem Start am Startpunkt ist wird aus dem weiteren Wettbewerb ausgeschlossen. Das gilt auch für die Zwischen- und Zielstation. Wer erst nach der festgelegten Uhrzeit am Ziel erscheint, wird aus der weiteren Wertung ausgeschlossen.

6. Themenzettel
Am Startpunkt gibt es den Themenzettel mit den ersten fünf Themen und dem Hinweis auf die Zwischenstation. Dort müsst ihr zu einer bestimmten Uhrzeit sein. Nach einer Pause geht es dann  mit den nächsten fünf Themen und dem Hinweis auf die Endstation, weiter.

7. Rahmenthema & Motivwahl
Der Fotomarathon steht unter einem Rahmenthema, auf das die Einzelthemen Bezug nehmen. Den Seriengedanken sollte man bei den Einzelthemen immer im Hinterkopf behalten.
Das Rahmenthema hilft, den Leitgedanken zu erfassen und in Bilder umzusetzen. Der Fotomarathon ist ein Zeitdokument, dementsprechend freuen wir uns über Momentaufnahmen aus Kassel. Erlaubt ist alles, was gefällt.

8. Endstation
Die Endstation ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrrad erreichbar.

9. Startnummer
Du bekommst eine Startnummer, die Dich als echten Fotomarathoniken ausweist. Die Startnummer muss über den gesamten Wettbewerb sichtbar getragen werden.

10. Feierabend
Wenn Du zum festgelegten Zeitpunkt das Ziel erreichst und alle Themen im Kasten sind, hast Du es geschafft! Am Ziel werden Deine Fotos heruntergeladen. Anschließend laden wir zum Erfahrungsaustausch und nettem Beisammensein ein.

11. Zu guter Letzt
Wir behalten uns das Recht vor, die Spielregeln jederzeit zu ändern. Wenn die Änderung wesentliche Teile der Spielregeln betrifft, werden wir rechtzeitig via E-Mail darüber informieren. Dazu verwenden wir die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Pornografische, gewaltverherrlichende oder andere rechtlich bedenkliche Darstellungen werden nicht in der Ausstellung gezeigt.